Die Kundenflüsterer!

3 einfache Punkte für mehr Sichtbarkeit auf Youtube

Du weißt, dass deine Videos gut sind und bekommt trotzdem keine neuen Abonnenten?
Du hast schon alles versucht und bist mit deinem Latein am Ende?

Dann bist du hier genau richtig und wir können dir 3 gute Tipps geben wie du zu mehr Abonnent*innen kommst:

 

Tipp 1: Gib deinem Video ein passendes Thumbnail

Das erste was deine Zuschauer*innen von deinem Video sehen, ist das Vorschaubild deines Videos. Also musst du auch deinem Thumbnail ein gutes Design geben, das ansprechend wirkt.
Du solltest ein Bild wählen, dass zum Video passt und das deiner Zielgruppe ins Auge springt. Wenn du zum Beispiel einen Make-Up Account hast, dann sollte deine Miniaturvorschau den fertigen Look zeigen und du solltest Augenkontakt herstellen.
Wenn du einen Kanal hast auf dem du Fachthemen besprichst, dann solltest du ein entsprechendes Bild wählen und mit Text nochmal den Content betonen, der in dem Video gezeigt wird.
Weiters musst du bedenken, dass deine Abonnent*innen in erster Linie mobil online sind und auf ihren Handys, Tablets oder anderen kleineren Monitoren deine Videos betrachten. Konzentriere dich daher darauf, dass dein Vorschaubild auch auf mobilen Geräten gut erkennbar ist!


Tipp 2: Bleib deinem Design treu

Gibt deinem Account auf YouTube ein passendes Design. Natürlich kommt es hier darauf an was du postest, wer du als Persönlichkeit bist und wie du dich präsentieren möchtest.
Hast du mal dein Design gewählt und weißt auch welche Thumbnails du nutzen willst, dann versuche diesem Design und dem Thumbnail-Stil treu zu bleiben.
Ein organisierter Kanal wirkt professioneller als ein bunt zusammengewürfelter Auftritt!

Vloggerin auf Youtube

Dein professioneller Auftritt auf Google!

Tipp 3: Die richtige Länge für dein Video

Dein Video sollte nicht zu kurz aber auch nicht zu lang sein. Du musst die beste Länge finden, auf die sich deine Abonnent*innen konzentrieren können – und das ist im Normalfall deutlich kürzer als uns lieb ist.
Es kommt aber natürlich auf deinen Inhalt an!
Postest du Videos zu bestimmten Fachthemen und Leute schauen deine Videos zum Lernen, dann können deine Videos auch länger sein als 10 Minuten, sollten aber nicht 30 Minuten überschreiten.
Postest du Videos die der Unterhaltung dienen und leicht und locker sind, dann sollte dein Video 3 Minuten nicht überschreiten.

 

Wenn wir dir jetzt Lust gemacht haben, deinen Auftritt zu ändern und zu verbessern, dann mach dich gleich an die Arbeit und gib deinem Youtube-Kanal neues Leben!

Tanja

Konzeptheldin und Geschäftsführerin der Werkstatt Lichtenthal Werbe GmbH

Du brauchst mehr Liebe

Wir geben regelmäßig kostenlosen Input wie du Kundenliebe gewinnen und mit besonderen Ideen dein Business zum Gesprächsthema machst!