Die Kundenflüsterer!

Unsere 3 großartigsten Tipps um neue Kundinnen und Kunden zu gewinnen

Egal ob Onlineshop oder ein Geschäftslokal irgendwo in der Stadt – es geht immer darum Kundinnen und Kunden zu begeistern und für sich zu gewinnen. Und wer sich nicht auf seinem Erfolg ausruhen möchte, muss auch immer weiter neue Kundschaft erobern!

Wir sehen das ein wenig wie eine Liebesbeziehung: zuerst geht es darum sich Kennenzulernen und sich vom besten Licht zu zeigen – aber langfristig überzeugen einfach die inneren Werte. Im geschäftlichen Fall sind das Qualität und Kundenservice.

Wir gehen davon aus, dass ihr letzteres ohnehin bietet und kümmern uns heute mal um die 3 besten Maßnahmen um neue Kundinnen und Kunden zu umgarnen!

Tipp 1: Weiterempfehlungen

Es klingt so simpel und ist unglaublich wertvoll: Weiterempfehlungen. Trotzdem scheuen manche Shopbesitzerinnen und Shopbesitzer sich davor dieses Marketing Tool aktiv und mitunter offensiv einzusetzen. Warum eigentlich? Ihr bietet tolle Produkte und wenn wir im Freundeskreis oder der Familie helfen wollen, dann oft einfach nur indem wir etwas empfehlen.
Egal ob Mundpropaganda oder Online – indem ihr Beziehungen aufbaut und Begeisterung auslöst könnt ihr mit wenig finanziellem Einsatz euer Ranking unglaublich steigern!

Aber wie begeistern wir unsere Zielgruppe? Das ist der „anstrengende“ Part in diesem Marketinggebiet. Hier müssen wir die „Extra Mile“ gehen und mehr bieten als unser Mitbewerb – aber das ist erschreckend oft einfacher als man denken würde. Es reicht eigentlich schon, wenn man echtes und ehrliches Interesse an seinen Kundinnen und Kunden hat.
Wir fragen zB sehr oft nach (wir versuchen es immer zu machen, aber manchmal geht es leider unter) ob unsere Werbesysteme bereits im Einsatz waren, es vielleicht sogar Fotos davon gibt (obwohl wir selbst beim Qualitätscheck Fotos machen – aber wir lieben es unsere Systeme in freier Wildbahn zu sehen!), ob die geplante Veranstaltung gut gelaufen ist und ob noch irgendwo unsere Hilfe gebraucht wird. Das alles machen wir aus Überzeugung und weil es uns einfach Freude bereitet zu sehen wie unsere Produkte hinterher eingesetzt werden!

Und ja: wer von euch schon Rechnungen bekommen hat von uns hat vielleicht auch schon mal unsere Bitte gelesen uns auf Google zu bewerten. Wir wissen, dass es im Alltag oft gerade keine Zeit dafür gibt und dann vergessen wird – trotzdem fragen wir danach und jedesmal wenn wir 5* bekommen wird im Büro gejubelt! Andere Firmen wünschen sich zufriedene Kundinnen und Kunden – wir gehen einen Schritt weiter und wollen Begeisterung sehen!

Tipp 2: bezahlte Werbeanzeigen

Nachdem Weiterempfehlungen als erstes angesprochen haben weil für uns davon so viel abhängt (auch ob Kundinnen und Kunden wieder kommen), so reicht das leider einfach oft nicht aus. Manchmal wird man einfach nicht ausreichend wahrgenommen – und es hilft das beste Produkt nicht wenn niemand davon je gehört hat!
Was braucht man dafür? Das großartige Produkt setzen wir wieder voraus, aber oft fehlt der potenziellen Zielgruppe der Nutzen. Wir müssen also definieren was unser richtig geiles Angebot überhaupt ist! Warum es unwiderstehlich ist und unsere Kundinnen und Kunden es einfach haben müssen!

Dann muss man nur noch festlegen wo genau man Werbung schaltet und es wird funktionieren. Versprochen! Das überzeugende an Onlinemarketing ist auf jeden Fall, dass zB Werbeanzeigen ganz eindeutige Zahlen liefern. Man weiß wie viele Menschen etwas gesehen haben, wo diese Menschen am Computer waren, und ob sie zB die gewünschte Aktion (auf die Website gehen, im Webshop etwas kaufen, einen Newsletter abonnieren, etc.) auch ausgeführt haben.
Wenn die Zahlen nicht überzeugen, dann weiß man, dass etwas geändert werden muss – das ist doch wunderbar, oder?!

Unsere 3 Tipps um neue Kundinnen und Kunden zu gewinnen!
Wir machen auf uns aufmerksam!

Weiterempfehlungen und Suchmaschinenoptimierung sorgen dafür gesehen zu werden!

Tipp 3: Inhalte und Suchmaschinenoptimierung

Wir lesen oft von „Content Marketing“ und „SEO“ und viele von uns wissen nicht was das überhaupt sein soll! Wie auch? Es gibt Menschen die das studiert haben und auch weit weniger darüber wissen als man sich wünschen würde… 😉

Ich versuche es hier kurz und knackig einfach zu erklären: Wenn unsere Kundinnen und Kunden etwas auf Google oder anderen Suchmaschinen erfragen, dann weil ihnen üblicherweise Informationen fehlen oder sie ein Problem haben.
Mit „Content Marketing“ stellen wir Inhalte zur Verfügung die genau diese Probleme lösen sollen.
Und nein, üblicherweise geht es nicht darum deswegen gleich zu verkaufen! Hier verweise ich auf Tipp 1 und echtes Interesse an unserer Zielgruppe! Im besten Fall wissen wir selbst um die Bedürfnisse unserer Kundinnen und Kunden und haben Spaß daran sie mit relevanten Informationen zu versorgen, auf ihre potenziellen Fragen einzugehen und uns so immer wieder in Erinnerung zu rufen!
Es geht um Ratschläge oder mitunter auch einfach um kurzweilige Unterhaltung – aber wichtig ist dabei wieder Authentizität um zu überzeugen.

Und neben der üblichen Suchmaschinenoptimierung auf unseren Websites tragen solche informativen Beiträge auch dazu bei von Google besser wahrgenommen zu werden.
Ich zB schreibe diesen Blogbeitrag heute einerseits um meine Erfahrungen mit euch zu teilen – andererseits um Google mal wieder daran zu erinnern, dass wir superlieb sind und es im Interesse unserer Noch-Nicht-Kundschaft ist uns einfacher und schneller zu finden in den gängigen Suchmaschinen!

Das waren unsere 3 großartigsten Tipps um neue Kundinnen und Kunden zu gewinnen!

Und jetzt? Überleg dir was deine Kundinnen und Kunden besonders begeistert wenn sie mit dir arbeiten oder von dir kaufen – wenn du das weißt und gerne machst, ist der Rest selbsterklärend! Viel Erfolg!

Tanja

Konzeptheldin und Geschäftsführerin der Werkstatt Lichtenthal Werbe GmbH

Du brauchst mehr Liebe

Wir geben regelmäßig kostenlosen Input wie du Kundenliebe gewinnen und mit besonderen Ideen dein Business zum Gesprächsthema machst!